Skip to main content

Avira Customer Story

1 min
Posted: 07 February 2017Updated: 15 September 2020
Topics: Blog
ae2689e839ee050513b0fd6a313af105.jpg
Avira steht für Sicherheit – auch bei Geschäftsreisen. Und vertraut dabei auf die Technik und den Service von Egencia Für die weltweit mehr als 100 Millionen Nutzer bedeutet der Virenschutz von Avira in erster Linie eines: Freiheit. Stress- und sorgenfreies Surfen. Das gute Gefühl, sich nicht um infizierte Rechner, Malware-Attacken und andere Gefahren aus dem Internet kümmern zu müssen – ganz zu schweigen von den Kosten und Unannehmlichkeiten, die im Ernstfall anfallen können. Avira arbeitet mit Begeisterung an innovativen und benutzerfreundlichen Technologien für mehr Sicherheit im Netz. Der Software-Hersteller sorgt auch für die Sicherheit seiner Reisenden. Der Reisesicherheit und unternehmerischen Fürsorgepflicht für Reisende wird immer größeres Gewicht eingeräumt. In den letzten Jahren ist die Anzahl der Geschäftsreisen in Länder mit erhöhtem Maß an Alltagskriminalität, politischer Instabilität und gewalttätigen Auseinandersetzungen stark angestiegen. Der Arbeitgeber hat auf Grundlage seiner Fürsorgepflicht vorbereitende Schutzmaßnahmen für seine Mitarbeiter zu treffen, um sich nicht strafbar zu machen. Avira kommt dieser Fürsorgepflicht in vollem Umfang nach und vertraut dabei auf den persönlichen und proaktiven Service von Egencia. „Es ist nicht einfach, den Überblick zu behalten. Lesen Sie den kompletten Artikel hier