Skip to main content

Philipp Plein Fallstudie

2 min
Posted: 07 February 2017Updated: 15 September 2020
Topics: Blog
0e64c75ca06fdde3ce65be3776e5b465.jpg
Zuverlässiger und persönlicher Kundenservice sind der Schlüssel zum erfolgreichen Reisemanagement Die PHILIPP PLEIN International AG ist eines der erfolgreichsten Fashion- und Lifestyle-Unternehmen im internationalen Luxussegment. In den vergangenen 10 Jahren seiner Unternehmensgeschichte hat PHILIPP PLEIN mit Hauptsitz in der Schweiz globale Markenbekanntheit erlangt und weltweit eigene Monobrand-Stores eröffnet. Diese Stores befinden sich u. a. in St. Petersburg, Seoul, Macao, Mailand, Marbella, Baku, Moskau und Wien. PHILIPP PLEIN Showrooms haben in Mailand, Hongkong, Düsseldorf und New York eröffnet. Mittlerweile ist die Marke zudem in mehr als 60 verschiedenen Ländern über Vertriebspartner erhältlich. Neben diversen Modelinien bietet PHILIPP PLEIN hochwertige Accessoires sowie eine Interieur Design-Linie. Alle Kollektionen des Schweizer Labels stehen für eine moderne Art von Luxus - einen zeitgenössischen, kosmopolitischen Lebensstil. Kennzeichnend ist die Perfektion der Produkte, kombiniert mit einer spielerischen Interpretation klassischer Stil-Elemente. Für diese ganz eigene Eleganz, Made in Italy, verwenden der Designer Philipp Plein und sein Team ausschließlich hochwertige Materialien aus der ganzen Welt. Mit originellen und traditionsreichen Details und viel Fantasie wird jedes Kollektionsstück zum Unikat. Für deren Präsentation ist PHILIPP PLEIN auf nahezu allen Kontinenten unterwegs. Die Reisen zwischen dem Schweizer Standort Lugano und den internationalen Destinationen wickelt die Marke seit 2008 über den Geschäftsreiseanbieter Egencia ab. „Neben dem Online-Tool buchen wir unsere komplexen Reisen über unser Serviceteam von Egencia. Durch die jahrelange, gute Zusammenarbeit sind die Egencia Mitarbeiter mit unseren Anforderungen bestens vertraut und können uns auch bei komplizierten Buchungen schnell und kompetent unterstützen.“, so Corinna Barton, Head of Administration der PHILIPP PLEIN International AG. Lesen Sie den kompletten Artikel hier