Skip to main content

Travel Manager bei der BTS treffen

Posted: 19 May 2022
Catching up at business travel event

Bei der Business Travel Show (2021) haben wir Travel Manager getroffen, um zu sehen, wie sich ihr Reisenetzwerk im Vergleich zu Zeiten vor COVID-19 verändert hat. In diesem Post geht es um folgende Themen:

  • Wie werden Geschäftsreisen in Zukunft aussehen?
  • Gibt es Bedenken über die Wiederaufnahme von Reisen?
  • Wie sollten Unternehmen das Risikomanagement bei Geschäftsreisen angehen?
  • Wie hat sich die Rolle des Travel Managers verändert?
  • Was hat Ihr Unternehmen getan, um nachhaltiges Reisen einzubinden?
  • Wie Nachhaltigkeit auch für „notwendige Reisen“ gilt
  • Was ist auszugleichen
  • Wie man einen nachhaltigeren Aufenthalt bucht

Wie werden Geschäftsreisen in Zukunft aussehen?

Die Business Travel Show 2021 fand letzten September statt und wir dachten, dort ist der perfekte Ort, um andere Experten für und Fans von Geschäftsreisen zu treffen.

Sehen Sie sich die Videos unten an und erfahren Sie, was sie über mögliche Bedenken zur Wiederaufnahme von persönlichen Geschäftsreisen, Schritte zu nachhaltigerem Reisen, die Zukunft der Arbeit und die Veränderung der Rolle des Travel Managers denken.

Gibt es Bedenken über die Wiederaufnahme von Reisen?

Geschäftsreisen sind ein essentielles Element des Geschäfts, da sie Menschen zusammenbringen, vor allem im Vergleich zum Homeoffice. Sie stärken Bindungen, fördern Innovation und sorgen für reibungslose Abläufe. Aber sind Ihre Mitarbeiter bereit, für Konferenzen, Messen und andere Gelegenheiten der Geschäftsentwicklung wieder zu reisen?

„Ich höre öfters ‚Ich möchte reisen‘ und andere sagen ‚Ich muss reisen‘“, meint Caroline Strachan, Managing Partner bei Festive Road. „Ich denke, diese Unterscheidung ist sehr individuell und wirklich entscheidend.“

„Einige macht die Vorstellung, wieder zu reisen, nervös. Und andere nicht – sie wollen raus und reisen“, sagt Alex Lawson, Account Manager bei Flight Centre. „Aber es gibt auch Bedenken und ich finde, deshalb ist es wichtig, mit einem Geschäftsreisemanagement-Unternehmen zu arbeiten.“

Festive Road hat „Rahmenbedingungen für zulässige Reisen“ für Unternehmen erstellt, die entscheiden müssen, wann sie Mitarbeiter wieder für persönliche Meetings auf Geschäftsreisen schicken. Wir haben sie in unser Whitepaper aufgenommen, gemeinsam mit sieben wichtigen Schritten, um Geschäftsreisen in Ihrem Unternehmen wieder aufzunehmen. Klicken Sie hier, um den vollständigen Leitfaden herunterzuladen.

Die Entscheidungen rund um Geschäftsreisen sind heutzutage persönlicher als je zuvor. Als Travel Manager helfen Sie dem Senior Management, Unternehmensrisiken abzuwägen, und den Mitarbeitern mit direktem Kundenkontakt, das Wohlbefinden sowie die Gesundheit und Sicherheit abzuwägen (holen Sie sich hier unseren umfassenden Leitfaden zum Wohlergehen für Geschäftsreisende ).—

Sehen Sie sich unten das vollständige Video an:

Wie sollten Unternehmen das Risikomanagement bei Geschäftsreisen angehen?

Eines ist bezüglich Geschäftsreisen heute sicher: Nichts ist wirklich sicher. Manche Unternehmen nehmen das Geschäft wieder wie gewohnt auf. Für andere überwiegen aufgrund schwankender Reisekosten die Risiken über die Vorteile von Geschäftsreisen.

Claire Herbert, Senior Sales Manager bei JetBlue, meint, sie höre oft beide Ansichten. „Ich habe mich mit Menschen unterhalten, die nicht an Messen oder Events teilnehmen können, weil ihre Geschäftsrichtlinie besagt, dass es zu viele Teilnehmer gibt und sie gefährdet sind. Und dann gibt es auf der anderen Seite Unternehmen, die sagen, bitte geht auf Reisen, wir wollen das Geschäft, wir wollen unsere Aktivitäten wieder aufnehmen.“

„Ich denke, der beste Weg für Unternehmen, das Risikomanagement anzugehen, ist über ihr Geschäftsreisemanagement-Unternehmen“, sagt Alex Lawson, Account Manager bei Flight Centre. Das richtige Geschäftsreisemanagement-Unternehmen kann Ihnen helfen, im Rahmen Ihrer Reiserichtlinien einen Risikomanagementplan zu erstellen. Und Tools wie das Egencia Traveller Tracking können Ihnen bei der Umsetzung helfen.

Caroline Strachan, Managing Partner bei Festive Road, erwähnt, dass große multinationale Unternehmen zwar über die Ressourcen für eine interne Risikomanagementfunktion und einen unternehmensweiten Risikomanagementanbieter verfügen, dies bei kleineren Unternehmen jedoch nicht immer der Fall ist.

„Wenn Sie ein kleineres Unternehmen mit weniger Ressourcen sind, sind Sie hingegen auf die Unterstützung Ihres TMC (beim Risikomanagement) angewiesen.“

Sehen Sie sich unten an, was sie genau zu sagen haben.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Egencia Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, bei Geschäftsreisen Risiken zu verwalten und Reisebeschränkungen zu steuern.

Wie hat sich die Rolle des Travel Managers verändert?

Die Rolle des Travel Managers hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Heute „ist die Rolle des Travel Managers viel mehr auf Nachhaltigkeit, das Budget und die Notwendigkeit zu reisen fokussiert“, meint Alex Lawson, Account Manager bei Flight Centre.

Auch wenn es Herausforderungen für Travel Manager gab, es gab einige Vorteile. „Travel Manager sitzen jetzt am Cheftisch“, meint Caroline Strachan, Managing Partner bei Festive Road. „Sie waren während dieser Krise eine wirklich wichtige Stimme.“

Wenn Sie ein Travel Manager sind, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Geschäftssinn zu schärfen. Laden Sie unseren vollständigen Leitfaden zur neuen Rolle des Travel Managers herunter und erhalten Sie Einblicke von 130 internationalen Travel Managern, Führungskräften und geschäftsführenden Stakeholdern darüber, was sich geändert hat und was für die Zukunft wesentlich ist.

Was hat Ihr Unternehmen getan, um nachhaltiges Reisen einzubinden?

Einer der Silberstreifen am Horizont der Pandemie war ein erneuter Fokus auf Nachhaltigkeit in der gesamten Reisebranche, während das Geschäft wieder neu aufgenommen wurde. Hören Sie sich an, was drei Akteure auf beiden Seiten der Lieferkette tun, um Geschäftsreisen grüner zu gestalten.

Nachhaltigkeit gilt auch für „notwendige Reisen“

Tan Mohammed, Director bei Portway Systems, meint: „Wir haben sichergestellt, dass unser Personal nur reist, wenn es nötig ist.“ Seine Aussage macht eine der wichtigsten Erkenntnisse aus 2021 bezüglich Geschäftsreiseprogrammen deutlich – zu definieren, was genau „notwendige Reisen“ ausmacht, da sich die Reisebudgets ändern.

Wenn Sie ein Travel Manager sind, der sich mit der Definition notwendiger Reisen beschäftigt hat, wissen Sie aus erster Hand, dass die Antwort auf diese Frage für jedes Unternehmen unterschiedlich sein wird. Heutzutage wird sie sich wahrscheinlich auch häufig ändern. Tan Mohammed sagt dazu: „Wir aktualisieren laufend unsere Richtlinien und unsere Vorgehensweisen, um sicherzugehen, dass unsere Reisen nachhaltig sind.“ Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Geschäftsreiselösung mithalten kann.

Was ist auszugleichen

Das internationale Insurtech-Unternehmen Bolttech verfügt über eine Arbeitsgruppe, die sich unternehmensweit mit seinen ESG-Initiativen (ökologisch, sozial, Kontrolle) befasst. „Speziell was Reisen betrifft, gleichen wir die CO₂-Emissionen aus“, meint Aastha Yadav, Product Strategy. „100 % unserer Fahrdiensttransaktionen in Europa sind ausgeglichen. Sie sind alle vollständig grün.“

Aber um zu wissen, was auszugleichen ist, müssen Sie wissen, was Sie nutzen. Das Dashboard für CO₂-Emissionen in Egencia Analytics Studio stellt Travel Managern die Daten zur Verfügung, die sie benötigen. Und wir integrieren den CO₂-Ausstoß direkt in den Buchungspfad – zusammen mit kontextbezogenen Vergleichen aus dem „echten Leben“ – damit Reisende die Auswirkungen ihrer Transportmittelwahl noch einfacher erkennen können.

Einen nachhaltigeren Aufenthalt buchen

Nachhaltige Optionen enden jedoch nicht, sobald ein Reisender sein Ziel erreicht hat. Unterkunftsunternehmen suchen auch nach Möglichkeiten, ihre Unterkünfte – und das gesamte Gasterlebnis – umweltfreundlicher zu gestalten.

Cassandra Cogill, Client Services Manager bei Synergy Housing, spricht darüber, wie das Unternehmen daran arbeitet, mehr nachhaltige Optionen bei der Vermietung ihrer Apartments zu bieten. „Wir versuchen Einwegplastik in den Apartments abzuschaffen und suchen nach nachhaltigeren Optionen, wiederverwendbaren Produkten oder Dingen, die im Gebäude vollständig recycelbar sind.“

Sehen Sie sich unten das ganze Gespräch an.

Wenn Sie Unterkunftsmarken haben, die Sie aufgrund ihrer Nachhaltigkeit gewählt haben, können Sie sie im Egencia-Buchungstool als nachhaltige Wahl für neue Reisen gruppieren. So haben Ihre Reisenden die umweltfreundlichsten Optionen zur Hand, wenn sie sich für eine Unterkunft entscheiden.

Sie interessieren sich für bessere Geschäftsreisemanagement-Lösungen? Dann kontaktieren Sie unser Team.