Skip to main content

Coronavirus-Pandemie: Schnelle Innovation für Geschäftsreisen

4 min
Posted: 19 March 2020Updated: 25 March 2022
Travel-technology-for-business-travel.jpg

Von Alex Kaluzny, Chief Product and Technology Officer

Wir erleben derzeit eine noch nie dagewesene Pandemie. Basierend auf unserer Erfahrung mit weltweiten Störungen von Reisen und Ausbrüchen von u. a. des SARS-Virus und Ebola wissen wir, dass die Fähigkeit, auf die Bedürfnisse von Kunden zu hören und schnell zu reagieren, entscheidend ist, um Travel Manager und Geschäftsreisende effizient zu unterstützen.

Bei Egencias Unternehmenskultur stand und steht kundenorientierte Innovation im Fokus, und dieser wurde durch die COVID-19-Pandemie sogar noch verstärkt. Im Gegensatz zu vielen anderen TMCs entwickeln und betreiben wir unsere eigene Technologie. Dank des schnellen Zugangs zu Daten und der sich daraus ergebenden Einblicke konnten wir sofort reagieren und oft in nur wenigen Stunden neue Funktionen bereitstellen – und diese machen manchmal den Unterschied zwischen Geschäftsreisenden, die nach Hause zurückkehren, und solchen, die an ihrem Reiseziel feststecken.

Alle Folgeverbesserungen wurden weltweit zur gleichen Zeit eingeführt und in 15 Sprachen übersetzt, um sicherzustellen, dass wir alle unsere Kunden auf der ganzen Welt unterstützen.

Sorgfaltspflicht während COVID-19

COVID-19 hat die Bedeutung der Sorgfaltspflicht auf neue und unbekannte Weise verstärkt. Travel Manager und die Kollegen aus der Personalabteilung müssen wissen, wo sich ihre Reisenden planmäßig aufhalten und wo sie waren – dabei hilft das Traveller Tracking von Egencia.

Basierend auf Nutzungsdaten und Kundenfeedback haben wir das Traveller Tracking schon drei Tage bevor die Weltgesundheitsorganisation COVID-19 zu einer Pandemie erklärt hat verbessert und es Travel Managern ermöglicht, mit mehr Parametern nach ihren Reisenden zu suchen. Dank der erweiterten Suchfunktion können sie jetzt weltweit nach Ländern, Städten oder über die Karte selbst definierten Regionen suchen.

Gleichzeitig wurde sehr schnell klar, dass Travel Manager aufgrund der Einzigartigkeit von COVID-19 unbedingt wissen müssen, wo sich ihre Reisenden in letzter Zeit aufgehalten haben. Aufgrund dieser Anforderung haben wir beim Traveller Tracking eine Rückblicksfunktion eingeführt. Travel Manager können sich jetzt die letzten 30 Tage ansehen und herausfinden, wo Reisende waren. Damit können sie besser erkennen, ob diese sich in der Nähe von oder in einem Gebiet mit hohem COVID-19-Risiko befunden haben.

Schnelle Unterstützung

Zusammen mit der aktuellen Situation haben auch wir uns weiterentwickelt. Reisewarnungen bezüglich Störungen von Reisen durch z. B. Hurrikans, Streiks oder andere kritische Vorfälle bieten wir schon lange. Jetzt haben unsere Teams zudem alles getan, um sicherzustellen, dass unsere Kunden und Reisenden überall Zugang zu den Informationen erhalten, die sie zur Entscheidungsfindung und zum Handeln benötigen.

Wir veröffentlichen Updates, wie neue Funktionen und Tipps, jetzt noch schneller, um Geschäftsreisenden die Kontrolle über ihre Reisen zu geben. Wir haben unermüdlich an neuen Interaktionsmöglichkeiten zwischen Geschäftsreisenden und den Reiseberatern von Egencia gearbeitet, damit wir allen Reisenden helfen können, die uns brauchen. So haben wir beispielsweise ein Online-Formular erstellt, über das Reisende ihre Buchungen stornieren können. Darüber hinaus haben wir einen Prozess entwickelt, dank dem Kunden, die die schwierige Entscheidung getroffen haben, alle Reisen für ihr Unternehmen oder Reisen in bestimmte Regionen zu stornieren, gleich mehrere Buchungen auf einmal stornieren können.

Wir haben eng mit unseren Anbietern zusammengearbeitet, die ihre Richtlinien beständig weiterentwickeln, um eine flexiblere Stornierung zu ermöglichen. Regelmäßig haben wir haben aktuelle Updates zu flexiblen Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen von Fluglinien, Hotels, Bahngesellschaften und Mietwagenanbietern geteilt – angesichts der Schnelligkeit der Änderungen schon eine Leistung! Zusätzlich haben wir dafür gesorgt, dass sich diese auf unserer Plattform widerspiegeln. So ist es Reisenden möglich, ihre zuvor nicht erstattungsfähigen Buchungen online zu stornieren.

Wir helfen unseren Kunden, sich in diesen außergewöhnlichen Zeiten zurechtzufinden. Wir arbeiten rund um die Uhr daran, Reisenden, Travel Managern und der Allgemeinheit auf unserer Egencia-Hilfeseite die aktuellsten Informationen zu Reisen bereitzustellen. Für diejenigen, die noch unterwegs sind oder möglicherweise reisen müssen, nehmen wir weitere Verbesserungen an der mobilen App vor, um sicherzustellen, dass sie über ihr Handy dieselben Echtzeit-Informationen zu COVID-19 erhalten wie auf ihrem Desktop.

Bei der Reisebuchung gibt es jetzt die Möglichkeit, die Hotelsuchergebnisse so zu filtern, dass nur diejenigen mit flexiblen Stornierungsbedingungen angezeigt werden. Zudem findet sich auf der Hotelsuchseite seit Kurzem ein Banner, das Reisende direkt zu diesen weiterleitet.

Und das ist noch nicht alles ...

Bei Egencia sind wir für Kunden in mehr als 60 Ländern weltweit da. Unser Team aus 3.000 Reiseberatern unterstützt Reisende rund um den Globus – rund um die Uhr, in Echtzeit und in über 30 Sprachen. Das Unternehmen arbeitet nach dem „Follow-the-Sun“-Modell, damit wir Travel Manager und Geschäftsreisende auf der ganzen Welt so schnell und effizient wie möglich unterstützen können. Dies bedeutet, dass unsere Teams über mehrere Zeitzonen hinweg zusammenarbeiten: Ein Team liefert seinen Teil einer neuen Innovation und gibt diesen zum Tagesbeginn an einem anderen Ort an ein anderes Team weiter. So wird sichergestellt, dass wir Innovationen rund um die Uhr weiterbringen.

Dies sind nur einige der schnellen Verbesserungen, die wir eingeführt haben, um unsere Kunden mit Reisenden und Travel Manager dabei zu unterstützen, in dieser herausfordernden Zeit ihrer Sorgfaltspflicht nachzukommen. Wir sind stolz darauf, schnell Innovationen liefern zu können, um sicherzustellen, dass unsere Kunden von der Planung bis zur sicheren Rückkehr nach Hause eine erfolgreiche Reise haben.

Sie interessieren sich für bessere Geschäftsreisemanagement-Lösungen? Dann kontaktieren Sie unser Team.